Shadow
Aktuelle Informationen zur Abgas-Thematik

BMW Umweltprämie, mehrstufige BMW Diesel-Abgasreinigung, BMW Software-Aktualisierung, Abgasnorm, Umweltplakette, uvm.

Umweltprämie

 

Die BMW AG unterstützt den Umstieg von Ihrem alten Diesel-Fahrzeug ab sofort mit 2.000 € Umweltprämie*.
Dies gilt zusätzlich zum Umweltbonus, der für viele unserer Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle angeboten wird.

Damit summieren sich beispielsweise
 ...beim BMW i3 beide Boni auf insgesamt bis zu 6.000 € Preisvorteil**.
...bei der BMW 330e iPerformance Limousine oder beim BMW 225xe iPerformance Active Tourer beide Boni auf 5.000 € Preisvorteil**. 


Gern unterbreiten wir Ihnen ein attraktives Angebot für die Inzahlungnahme Ihres alten Diesel-Fahrzeugs (Abgasnorm Euro 4 oder älter), egal von welchem Hersteller. BMW bietet eine breite Palette an Modellen mit einem CO2-Wert von höchstens 130 Gramm pro Kilometer an, die durch die Umweltprämie gefördert werden. Die Umweltprämie* gilt rückwirkend ab dem 2. August 2017 und hat eine Laufzeit bis zunächst 31. Dezember 2017.

Ihr Kathan Team berät Sie gerne. 

Hinweis nach §5 Pkw-EnVKV: 
BMW i3 (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive. Stromverbrauch (kombiniert): 13,1-12,6 kWh/100 km. Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Weitere Informationen: http://goto.bmw.de/dat-hinweis. Neue BMW i Fahrzeuge sind bei jedem autorisierten BMW i Agenten erhältlich. Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

 

* Die BMW Umweltprämie ist eine kombinierte Neufahrzeugverkaufs-/Inzahlungnahmeprämie mit einer Laufzeit bis 31.12.2017. (Es gilt das Datum des Kaufvertrags, Auslieferung bis 30.06.2018). Diese bezieht sich auf den Verkauf eines BMW Neufahrzeugs mit max. 130g CO2/km (kombiniert) gem. NEFZ und der Inzahlungnahme eines Diesel-Gebrauchtfahrzeugs mit Euro-4-Abgasnorm oder älter. Ein Angebot für Privat-, Gewerbe- und Businesskunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.bmw.de.

 

 

** Der Vorteil setzt sich zusammen aus 2.000 Euro BMW Umweltprämie* und 4.000 Euro Umweltbonus. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite der BAFA (www.bafa.de) abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019.

Fragen rund ums Thema Umweltprämie